Aus der Not eine Tugend machen?

Ein Startup verspricht Zukunftswissen – weiß aber selbst nicht, ob die Weihnachtsgrüße pünktlich ankommen. Aus der Not musste eine Tugend gemacht werden. In diesem Fall bedeutet das: Aus Stollen wurden Kekse.

Wichtiger: Aus Ungewissheit wurde ein Kommunikationsanlass.

Company

SaaS Startup, Finance/Analytics

Pakete

Idee
Konzept
Umsetzung

N/A

Hubspot CMS

TL;DR

Herausforderung

Das Weihnachts-Mailing stand im Corona-Jahr unter einem schlechten Stern: Niemand wusste, wann die Empfänger wieder im Büro sein würden. Die traditionellen Stollen würden ggf. vergammeln. So viel Ungewissheit, ausgerechnet bei einem Startup, das "in die Zukunft sehen" lässt ...

Idee und Lösung

Das Problem wurde zum Kommunikationsanlass – und somit Auslöser einer offensiven Kampagne. Statt Stollen gab es gebrandete Glückskekse – mit selbstironischen Branchen-Weisheiten und Grüßen vom Team. Um zu wissen, wie das Jahr wird, braucht man schließlich keine Glaskugel!

Ergebnis

Ein halbes Jahr voller Kommunikationsanlässe – die Forecast Cookies fristeten teils mehrere Monate in verwaisten Büros, bis sie von den Empfänger:innen gefunden wurden … und schufen so immer wieder neue Kommunikationsanlässe!

Die Ausgangslage: widersprüchlich und voller Fettnäpfchen

Weihnachts-Mailings sind eh schon problematisch: Zwischen Anbiederung und echter Aufmerksamkeit liegt ein schmaler Grat – und der ist gepflastert mit Fettnäpfchen! Denn alles, was gemacht wird, ist Botschaft – und kann falsch verstanden werden.

Zur besonders stillen Corona-Weihnacht 2021 galt das noch mehr als sonst: Die meisten Kunden verbrachten MONATE im Home-Office. Die üblichen Stollen würden verschimmelt sein, bis sie in den Büros abgeholt werden würden. Und was soll das denn bitte für ‚ne Kack Botschaft sein!?

Für das Team hinter Valsight kam ein weiteres Problem hinzu: Die Software für Corporate Forecasting und Szenario-Simulationen verspricht einen Blick in die Zukunft. Aus dieser Vollmundigkeit wurde irgendwie ein gewisser Zugzwang.

Die Lösung:
Offensiv.
Aus der Not eine Tugend gemacht.

Als Entwickler einer Software für Corporate Forecasting ergab sich aus dem Problem ein Kommunikationsanlass: Denn nach Weihnachten ist: Lunar New Year, ein Termin, der in Controlling-Kalendern ebenfalls fett markiert ist. Und daraus ergab sich eine Gelegenheit aus dem Einheitsbrei der Weihnachtsmailings hervorzustechen: Statt schimmelanfälliger Stollen bekamen die Kunden kistenweise „Forecast Cookies“: Glückskekse mit inspirierenden (und selbstironischen –  schließlich hatten weder Valsight noch irgendwer anders die Pandemie vorhergesehen) Sprüchen, die den Controlling-Kolleg:innen Mut fürs kommenden Jahr machen sollten. Oder einfach nur elaborierter Controller-Quatsch.

Das Resultat: Ein halbes Jahr voller Kommunikationsanlässe

Die Forecast Cookies fristeten teils mehrere Monate in verwaisten Büros, bis sie von den Empfänger:innen gefunden wurden … und schufen so immer wieder neue Kommunikationsanlässe: Ihre Zeitlosigkeit sorgte dafür, dass Kunden teilten die Fotos von ihrem Fund sowie der Cookie-Sprüche noch bis kurz nach Ostern auf Social Kanälen teilten und sich mit schmunzelnden Mails bei ihren Account Managern bedankten.

Nebeneffekt: Da die Sprüche der Forecast Cookies vom gesamten Valsight-Team entwickelt und gesammelt worden sind, war ein gewisser Teambuilding-Effekt zu spüren.